Technoline BC 1000 Set Akku-Ladegerät blau

Laden Sie Ihre Akkus ganz komfortabel – das BC 1000 lädt, entlädt und testet Ihre Micro-/Mignon-Akkus (NiCd/NiMH). Dazu verfügt es über eine Refresh-Funktion, die ältere oder lange gelagerte Akkus wieder auffrischt. Jeder der vier Ladeschächte wird unabhängig überwacht, ein Display zeigt alle Zustände an. Micro- und Mignon- Akkus können auch gemischt geladen werden. Einstellbare Ladeströme:

Laden Sie Ihre Akkus ganz komfortabel – das BC 1000 lädt, entlädt und testet Ihre Micro-/Mignon-Akkus (NiCd/NiMH). Dazu verfügt es über eine Refresh-Funktion, die ältere oder lange gelagerte Akkus wieder auffrischt.

Jeder der vier Ladeschächte wird unabhängig überwacht, ein Display zeigt alle Zustände an. Micro- und Mignon- Akkus können auch gemischt geladen werden. Einstellbare Ladeströme: 200/500/700/1000 mA, bei Belegung von nur zwei Ladeschächten zusätzlich 1500/1800 mA. Entladeströme: 100/250/350/500 mA. Lade-Endabschaltung durch -U-Verfahren. Die Temperaturüberwachung verhindert eine Beschädigung der Zellen durch Übertemperatur beim Laden.

Und damit Sie nicht im Urlaub für Taschenlampe u. Ä. schwere Mono- oder Babyzellen mitnehmen müssen, sorgen die mitgelieferten Mono- und Babyzellen- Adapter für passgerechten Einsatz der Mignonzellen. Damit haben Sie ein kompaktes und universelles Reiseset für alle Fälle!

Lieferumfang:

Akku-Ladecenter BC 10004 Mignon-Akkus 2300 mAh4 Monozellen-Adapter4 Babyzellen-AdapterAufbewahrungstasche

Product Features

  • Ladegerät mit Microprozessor-Steuerung
  • 12 in 1
  • Laden- und Entladen Funktion
  • Test-Funktion & Refresh Funktion
  • Lieferumfang: Technoline BC 1000 Set Akku-Ladegerät blau
Produkt auf Amazon ansehen

Comments

Avatar s.h. says:

Gutes Ladegerät mit praktischem Zubehör. Gutes Ladegerät mit praktischem Zubehör. Bei gelegentlicher Nutzung ist es manchmal nicht ganz selbsterklärend, wie man z.B. höhere Ströme zum Laden einstellt, aber die Bedienungsanleitung klärt es schnell.

Avatar Markus says:

Eigentlich ein ziemlich gutes Ladegerät, aber mit Schwächen und kurzer Lebensdauer Hatte mir dieses Ladegerät Dezember ’13 gekauft und bis März ’15 mehr oder weniger regelmäßig in Gebrauch (alle 2 Wochen). Ich lud damit vorwiegend Eneloop Akkus für meine Blitzgeräte. Bei der letzten Verwendung lud er 4 Stk mit 700mA bis Full angezeigt wurde als ich die nächsten 4 Stk einlegte starte das Ladegerät alle paar Sekunden neu, kurz bevor es sich abschaltete zeigte es 39 39 35 im Display an und startete neu. Also ein Totalausfall da keine…

Avatar Deko says:

Drei Jahre Nutzung. Die AA-Akkus lade ich mit max. 500mA und die AAA-Akkus mit max 200mA. Wenn es aber wirklich schnell sein muss, z.B. bis 1800mA, dann brauche ich zusätzliche Kühlung, sonst werden die Akkus so warm, dass sich das Gerät abschaltet.

Write a comment

*