E-Bike,Pedelec,Elektrofahrrad,Universal Akku Kit, 36V 13Ah (=468Wh) Li-Ion-Akku, Sattelstützenakku mit Halterung und Ladegerät, Schwarz

DeHAWK Akku Set, 36V 13Ah (468Wh) 42V 2A Ladegerät mit Koaxialstecker Zum Umbau zu einem 36V Pedelec, E-Bike Nennkapazität: 13 Ah Lebenszyklus: ≥ 2000 mal Größe: 314mm * 149mm * 157mm Betriebstemperatur: -20 ° C bis 60 ° C Ladungstemperatur: 0 ° C bis 45 ° C Lagertemperatur: -20 ° C bis 45 ° C

DeHAWK
Akku Set, 36V 13Ah (468Wh)
42V 2A Ladegerät mit Koaxialstecker
Zum Umbau zu einem 36V Pedelec, E-Bike

Nennkapazität: 13 Ah
Lebenszyklus: ≥ 2000 mal
Größe: 314mm * 149mm * 157mm
Betriebstemperatur: -20 ° C bis 60 ° C
Ladungstemperatur: 0 ° C bis 45 ° C
Lagertemperatur: -20 ° C bis 45 ° C
Betriebsstrom: 13A
Spitzenstrom: 18A
Gehäuse Material:Hochwertiges wasserdichtes ABS

PCB Sicherheitsfunktion:

• Zellausgleich
• Überentladungsschutz
• Überstromschutz
• Überbeladungsschutz
• Temperaturschutz
• Sekundärschutz

AC-Ladegerät Spezifikation:

1.Output: 42V Max. DC 2A
2.Input: 100- 240V AC
3.Zertifikat: CE Rohs GS TÜV

Lieferumfang:

1x 36V 13Ah LiNiCoMn Batterie (Aluminium-Legierung Shell)
mit Batteriehalter
1x 2A Ladegerät
3x Schlüssel
1x Batterieanschluss und Bodenplatte

Als Hersteller im Sinne des ElektroG sind wir bei der zuständigen Stiftung Elektro-Altgeräte Register (Benno-Strauß-Str. 1, 90763 Fürth) unter der folgenden Registrierungsnummer registriert (WEEE-Reg.-Nr.): DE 17664203

Product Features

  • 36V 13Ah Lithium-Ionen Zellen, 468Wh Energie (ca. 60-80km Reichweite)
  • Inklusive Akku Halterung für die Sattelstütze in Schwarz
  • 42V 2A Ladegerät mit Netzstecker
  • Nennkapazität: 13 Ah Lebenszyklus: ≥ 2000 mal
  • Größe: 314mm * 149mm * 157mm

Comments

DLA says:

pedelec universalakku von leoncycle hab ihn allerdings direkt von leon cycle vor einer woche gekauft. macht einen guten eindruck. zusammen mit dem e-bike umbausatz eingebaut in ein altes,schweres aldi-rad(alu). voll geladen über nacht.auf höchster stufe gefahren, hab aber keine berge hier nur kurze steigungen(mc-pom)50km strecke und noch 3 von 6 balken. läßt meines erachtens in sachtem gelände auf 80-100km reichweite schätzen, ohne gegenwind.stecker paßten nicht zum controller, hab ich auch nicht erwartet.der akku anschluß hat alte kfz-rundkabelschuhe, z.b. ford bis’96, einer stecker der andere pol buchse.der controller hat aber kfz flachstecker in t-form wie bei relaissteckern vom 30a typ, dafür kabelpeitsche gebaut.alles super.über langzeit nutzung kann noch nichts gesagt werden.update: habe am wochenende die 100km (108km) überschritten hatte aber zwischendurch geladen, hat für 36km 2 balken verbraucht

CODO says:

Universal Sattelstützenakku Kit, 36V 13Ah Bevor ich hier auf den Akku eingehe, will ich euch erst einmal mein Setup erklären, weil ich finde dass das wichtig ist um eine Vorstellung von der Leistungsfähigkeit des Akkus zu bekommen. Ich fahre einen Long John, das ist ein Lastenfahrtad was schon ein Eigengewicht von etwa 40 kg hat, an diesem habe ich einen Pedelec 36V 250W, 20″ Zoll Umbausatz verbaut. Da ich selber auch nicht gerade zu den leichtesten Leuten zähle, bin ich immer mit einem Gesamtgewicht von etwa 210 kg unterwegs. Der Controller unterstützt 6 Leistungsstufen und auch die Beschleunigung lässt sich in 3 Stufen einstellen. 

Kommentar verfassen